Montag, 11. April 2011

bauhaus Zeitschrift druckfrisch - das neue Sammlerobjekt

Ergänzung zum Beitrag vom 22. März 2011

Nach 80 Jahren Pause gibt die Stiftung Bauhaus Dessau eine neue bauhaus Zeitschrift heraus. Das Magazin wurde im März auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse vorgestellt. Bereits von 1926 bis 1931 erschienen 14 Ausgaben der Zeitschrift.




Die neue bauhaus Ausgabe 1 ist 101 Seiten stark, im A4 Format mit kleinerem englischsprachigem Teil, und ab März 2011 zum Preis von 8 € im Handel erhältlich. Wird das Heft in Dessau erworben, kostet es nur 5 €. Die Zeitschrift wird halbjährlich mit einer Auflage von 10.000 Stück herausgegeben. Zwei Mal im Jahr wird man so über Neuigkeiten aus der Bauhaus-Welt auf dem Laufenden gehalten.


Ein Thema der bauhaus Ausgabe 1: Der Künstler am Bauhaus. Kurt Kranz - von A bis Z. Versuch der buchstäblichen Annäherung an einen der faszinierendsten Schüler des Bauhauses. Anlass ist die noch bis zum 29. Mai 2011 laufende Ausstellung "Die Programmierung des Schönen" über den Künstler und Grafiker Kranz (1910-1997), der am Bauhaus studierte.


Die bauhaus Zeitschrift wird heute, am 11. April 2011, um 19 Uhr, im Bauhausgebäude der interessierten Öffentlichkeit präsentiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen